CARS – Fahrzeugbau in der Region Stuttgart

Die Region Stuttgart ist eines der weltweit führenden Zentren der Automobilindustrie. Viele Innovationen rund ums Fahrzeug kommen von einem der vielen Weltmarktführer und Hidden Champions aus der Region. Über 200.000 Menschen arbeiten direkt im Automotive-Cluster – was knapp 20 % aller Beschäftigten in der Region entspricht. Für die starke Wirtschaftskraft stehen Unternehmen wie die Daimler AG und die Porsche AG als Hersteller von Premium Fahrzeugen. Dazu kommen weltweit... mehr

News aus der Branche

Hohe Kilowatt, hohes Potenzial: HPC beflügelt E-Mobilität
25. Februar 2021
Hohe Kilowatt, hohes Potenzial: HPC beflügelt E-Mobilität

An Autobahnen, in Städten, bei Einzelhändlern – an immer mehr Orten ist „High Power Charging“ mit Ladeleistungen zwischen 100 und ...
mehr...

Joby Aviation kündigt Fusion und US-Börsengang an
25. Februar 2021
Joby Aviation kündigt Fusion und US-Börsengang an

Das kalifornische E-Flugzeug-Startup Joby Aviation hat seinen US-Börsengang angekündigt. Wie üblich dient hierfür die Fusion mit einem Investmentunternehmen, in diesem ...
mehr...

Grünen-Anfrage: Regierung kennt Ladesäulen-Probleme, handelt aber nicht
25. Februar 2021
Grünen-Anfrage: Regierung kennt Ladesäulen-Probleme, handelt aber nicht

Die Bundesregierung hat Kenntnis von einigen Problemen rund um die Ladeinfrastruktur, vor allem im Bereich Verbraucherfreundlichkeit. Das geht aus der ...
mehr...

Termine

M.Tech Accelerator Demo Day
  26.11.2020, 16:00 - 19:00 Uhr
M.Tech Accelerator Demo Day

Virtuelles Mobility & Manufacturing Board Meeting
mehr...

TecNet DataMotive
  24.11.2020, 17:00 - 19:00 Uhr
TecNet DataMotive

Das Netzwerktreffen rund um das Potential von Daten in Fahrzeugbau und Mobilität
mehr...

Technologietag goes Leichtbau Innovation Camp
  09.11.2020, 09:00 Uhr - 10.11.2020, 19:00 Uhr
Technologietag goes Leichtbau Innovation Camp

Der Technologietag Hybrider Leichtbau geht in diesem Jahr am 9. und 10. November 2020 im neuen Technologietag Leichtbau Innovation Camp ...
mehr...

Kompetenzatlas CARS Region Stuttgart

Sie suchen Automotive Unternehmen in der Region Stuttgart?

Der Kompetenzatlas Automotive Region Stuttgart ist ein Branchenbuch der regionalen Automobilwirtschaft. Er liefert einen schnellen Überblick über die Leistungen und Profile der Unternehmen und Institutionen an einem der führenden Automobilcluster in der Welt. Er bietet Unternehmen dabei die Möglichkeit, über eine Suchfunktion das für das jewilige Anliegen passende Unternehmen herauszupicken.

Treffpunkt Automotive
Der Treffpunkt Automotive ist ein zentrales Format der CARS Initiative. In regelmäßigem Abstand werden beim Treffpunkt Automotive aktuelle und relevante Themen der Automotive Branche aufgegriffen und für ein breites Publikum erlebbar gemacht. Zur Teilnahme eingeladen sind Mitarbeiter und Entscheidungsträger aus den Hersteller- und Zuliefererbetrieben der...
mehr...
TecNet Connected Car und TecNet Datamotive
Der institutionelle Austausch zwischen den automobilrelevanten Akteuren im Land ist seit jeher ein Erfolgsfaktor der regionalen Industrie. Die TecNets ConnectedCar und DataMotive sollen diesen themenorientierten Austausch weiter unterstützen. Dabei setzen wir auf die stärkere Verzahnung von Herstellern und Systemlieferanten mit kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU)...
mehr...
Aktionstag Elektromobilität
Beim Aktionstag Elektromobilität wird Stuttgart zur Hauptstadt der Elektromobilität. Auf dem Markt- und dem Karlsplatz finden sich umfangreiche Informationen zur Elektromobilität sowie Angebote zum Anfassen und Erleben. E-Autos und E-Scooter, Pedelecs, Lastenräder und vieles mehr stehen zum Ausprobieren bereit. Die wichtigsten Akteure der Region beantworten...
mehr...
Zukunftsforum
Die Automobilzulieferindustrie steht vor großen Herausforderungen. Mit dem Wandel der Technologien wandeln sich auch die Geschäftsmodelle. Welchen Platz werden die Zulieferer in Zeiten von Elektrifizierung, Digitalisierung, Vernetzung, Automatisierung und alternativen Mobilitätskonzepten behaupten können? Und welche regulativen und legislativen Prozesse sind für die Einführung neuer Mobilitätsformen...
mehr...
Praxis trifft Forschung
Mit der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft trifft Wissenschaft“ soll der Wissenstransfer zwischen Forschungsinstituten und Unternehmen gefördert werden. Wie können Projekte und Erkenntnisse der Hochschulen und Forschungseinrichtungen kommerzialisiert werden und wie können bestehende Unternehmen auf wissenschaftliche Erkenntnisse zugreifen und diese nutzbar umsetzen. Diese Fragestellungen sollen durch das Format...
mehr...
M.Tech Accelerator
Die Clusterinitiative Automotive Region Stuttgart CARS ist Mitinitiator und Partner des M.TECH Accelerators für high-potential Startups mit Fokus auf die Querschnittsbranchen Mobilität, Engineering und Manufacturing. Wir bieten in diesem Rahmen einerseits Gründern die Möglichkeit über 12 Monate hinweg wertvolle Einblicke und Informationen für ihre frühe...
mehr...
INVITE
Das Thema Open Innovation wieder stärker mit Leben zu füllen und eine größere Zahl von Innovatoren aus dem Startup- und Unternehmensbereich mit den Prozessen von Open Innovation vertraut zu machen ist das Ziel des Horizon 2020 Projektes INVITE, das von CARS mit vorangetrieben wird. Über...
mehr...

Artikel

Hohe Kilowatt, hohes Potenzial: HPC beflügelt E-Mobilität
An Autobahnen, in Städten, bei Einzelhändlern – an immer mehr Orten ist „High Power Charging“ mit Ladeleistungen zwischen 100 und 350 kW möglich. Wir haben die achte Ausgabe unserer Online-Konferenz „electrive.net LIVE“ diesem Thema gewidmet. Der Tenor: HPC macht E-Autos eine große Schippe alltagstauglicher. *...
mehr...
Joby Aviation kündigt Fusion und US-Börsengang an
Das kalifornische E-Flugzeug-Startup Joby Aviation hat seinen US-Börsengang angekündigt. Wie üblich dient hierfür die Fusion mit einem Investmentunternehmen, in diesem Fall mit Reinvent Technology Partners. Die Transaktion dürfte bis zum Ende des zweiten Quartals 2021 abgeschlossen sein. Mit dem Erlös aus dem Börsengang soll die...
mehr...
Grünen-Anfrage: Regierung kennt Ladesäulen-Probleme, handelt aber nicht
Die Bundesregierung hat Kenntnis von einigen Problemen rund um die Ladeinfrastruktur, vor allem im Bereich Verbraucherfreundlichkeit. Das geht aus der Antwort der Regierung auf eine Kleine Anfrage von mehreren Grünen-Abgeordneten zurück. Die Oppositions-Politiker sehen in den Antworten auch ein „Wegducken“ der Regierung. Insgesamt 55 Fragen...
mehr...
USA überprüft Lieferketten von E-Auto-Akkus und Co.
US-Präsident Joe Biden hat eine „Executive Order“ unterzeichnet, die eine Überprüfung der US-Lieferketten mit besonderem Schwerpunkt auf Schlüsselsektoren der US-Autoindustrie vorsieht. Bei der auf 100 Tage angesetzten Überprüfung geht es neben Halbleitern und Seltenen Erden auch um Batterien für Elektrofahrzeuge. Die Überprüfung soll überparteilich auf...
mehr...
VW plant dritte Schicht in Zwickau
Volkswagen will in seinem MEB-Werk in Zwickau ab Mitte April eine dritte Schicht einführen. Damit sollen ab Sommer rund 1.400 Fahrzeuge pro Tag gebaut werden – derzeit sind es rund 800 E-Autos. Zudem erhält Volkswagen Sachsen einen neuen Chef. Die dritte Schicht soll in der...
mehr...
Coca-Cola Deutschland will reine E-Flotte bis 2025
Coca-Cola will seine rund 2.300 Dienst- und Nutzfahrzeuge in Deutschland bis 2025 vollständig auf Elektromodelle umstellen. Laut dem Unternehmen kam die Flotte im vergangenen Jahr auf einen CO2-Ausstoß von 14.600 Tonnen. Konkret geht es dabei laut der Mitteilung des Unternehmens um 1.830 Pkw und 460...
mehr...
Bosch will Formel-E-Antriebe für Dragon bauen
Bosch Motorsport und das Formel-E-Team Dragon Penske Autosport haben eine langfristige Technologie- und Entwicklungspartnerschaft vereinbart. Bosch entwickelt im Rahmen der Partnerschaft ein speziell auf die Anforderungen des Formel-E-Autos abgestimmtes, Fahrzeugmanagementsystem mit Hard- und Softwarebausteinen. Zur Saison 9, wenn der Wechsel auf die neuen und leistungsstärkeren...
mehr...
Berlin soll „mittelfristig“ Zero-Emission-Zone erhalten
Berlin soll zur Verbrenner-freien Zone werden: Die rot-rot-grüne Koalition strebt an, erst das Gebiet innerhalb des S-Bahn-Rings und später die gesamte Stadt zur sogenannten Zero-Emission-Zone, kurz ZEZ, zu machen, nennt aber keine konkrete Deadline für das Verbrenner-Aus. Zunächst zum Hintergrund: Die Idee zur ZEZ stammt...
mehr...
Polestar 2 im Wintertest: Souverän, aber nicht immer überzeugend
Dass Polestar mit dem 2 ein gutes Elektroauto gelungen ist, hat bereits unser Fahrbericht im Sommer 2020 noch vor Auslieferungsbeginn gezeigt. Dass die Erfahrungen im Alltag aber teilweise vom ersten Eindruck abweichen, hat nun unser Wintertest knapp acht Monate später gezeigt. * * * Teilweise...
mehr...
e.GO schließt 30-Millionen-Euro-Finanzierung ab
Das Aachener E-Auto-Startup e.GO Mobile, das nach der Übernahme durch eine niederländische Investmentgruppe nun unter dem Namen Next.e.GO Mobile firmiert, hat eine Series-B-Finanzierungsrunde in Höhe von über 30 Millionen Euro abgeschlossen, die den Start der Produktion im Werk in Aachen ermöglichen soll. Zudem sollen die...
mehr...
Wie sich Mercedes’ E-Transporter bei Amazon schlagen
Online-Versandriese Amazon setzt bei der Auslieferung seiner Pakete in Deutschland bekanntlich teils auf Elektro-Lieferwagen von Daimler. Flottenchef Daniel Kasack hat mit unserer freien Mitarbeiterin Nicole de Jong über die Verlässlichkeit der E-Transporter, winterliche Routenplanung und das Ladekonzept gesprochen. * * * Amazon hat bereits vor...
mehr...
Plant Daimler eine Batterie-Recycling-Anlage in Kuppenheim?
Auf dem Areal des Daimler-Presswerks in Kuppenheim könnte laut einem Medienbericht eine Forschungsanlage zum Batterie-Recycling entstehen. Daimler suche zudem einen Standort für einen späteren Regelbetrieb. Betriebsratschef Michael Brecht sagte dem „Badischen Tagblatt“, dass man zunächst eine Forschungsanlage errichten wolle, die von der Bundesregierung gefördert werden...
mehr...

Die Region Stuttgart

Mittendrin – die Region Stuttgart liegt im Zentrum des deutschen Südwestens. Neben der Landeshauptstadt gehören die fünf umliegenden Landkreise Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg und Rems-Murr dazu. In 179 Städten und Gemeinden leben rund 2,8 Millionen Menschen. Der hoch entwickelte industrielle Ballungsraum ist für seine Wirtschaftskraft, seine technologische Spitzenstellung und exzellente Hochschulen sowie seine hohe Lebensqualität bekannt. Der Verband Region Stuttgart... mehr

Kontakt

Robin Schmücker

Telefon: +49 711 22835-893
Telefax: +49 711 22835-55
Email: robin.schmuecker@region-stuttgart.de

Christoph Gelzer

Telefon: +49 711-22835-43
Telefax: +49 711-22835-55
Email: christoph.gelzer@region-stuttgart.de

Schön, dass Sie sich für die Initiative CARS der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH interessieren. Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen wollen, erreichen Sie uns entweder unter der folgenden Adresse oder mit dem Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH

Friedrichstraße 10

70174 Stuttgart

 

Tel.: +49 711 22835-0

Fax: +49 711 22835-55

info@region-stuttgart.de