CARS – Fahrzeugbau in der Region Stuttgart

Die Region Stuttgart ist eines der weltweit führenden Zentren der Automobilindustrie. Viele Innovationen rund ums Fahrzeug kommen von einem der vielen Weltmarktführer und Hidden Champions aus der Region. Über 200.000 Menschen arbeiten direkt im Automotive-Cluster – was knapp 20 % aller Beschäftigten in der Region entspricht. Für die starke Wirtschaftskraft stehen Unternehmen wie die Daimler AG und die Porsche AG als Hersteller von Premium Fahrzeugen. Dazu kommen weltweit... mehr

News aus der Branche

Hyundai rollt ländliches E-Carsharing VIVe in Spanien aus
25. November 2020
Hyundai rollt ländliches E-Carsharing VIVe in Spanien aus

Vor rund einem Jahr hatte Hyundai unter dem Label VIVe einen ländlichen E-Carsharing-Service für Spanien vorgestellt. Nach dem Erfolg des ...
mehr...

Onomotion liefert Pioneers Edition seines PAT aus
25. November 2020
Onomotion liefert Pioneers Edition seines PAT aus

Das Berliner Unternehmen Onomotion hat die ersten Exemplare der Pioneers Edition ihres PAT (Pedal Assisted Transporter) auf die Straße gebracht. ...
mehr...

Wallbox der Walther-Werke speziell für Gewerbe
25. November 2020
Wallbox der Walther-Werke speziell für Gewerbe

Die Walther-Werke stellen ihre nächste neue Wallbox im Sortiment vor: Nach der kürzlich präsentierten smartEVO 11 für den Privatbereich kommt ...
mehr...

Termine

M.Tech Accelerator Demo Day
  26.11.2020, 16:00 - 19:00 Uhr
M.Tech Accelerator Demo Day

Virtuelles Mobility & Manufacturing Board Meeting
mehr...

Kompetenzatlas CARS Region Stuttgart

Sie suchen Automotive Unternehmen in der Region Stuttgart?

Der Kompetenzatlas Automotive Region Stuttgart ist ein Branchenbuch der regionalen Automobilwirtschaft. Er liefert einen schnellen Überblick über die Leistungen und Profile der Unternehmen und Institutionen an einem der führenden Automobilcluster in der Welt. Er bietet Unternehmen dabei die Möglichkeit, über eine Suchfunktion das für das jewilige Anliegen passende Unternehmen herauszupicken.

Treffpunkt Automotive
Der Treffpunkt Automotive ist ein zentrales Format der CARS Initiative. In regelmäßigem Abstand werden beim Treffpunkt Automotive aktuelle und relevante Themen der Automotive Branche aufgegriffen und für ein breites Publikum erlebbar gemacht. Zur Teilnahme eingeladen sind Mitarbeiter und Entscheidungsträger aus den Hersteller- und Zuliefererbetrieben der...
mehr...
TecNet Connected Car und TecNet Datamotive
Der institutionelle Austausch zwischen den automobilrelevanten Akteuren im Land ist seit jeher ein Erfolgsfaktor der regionalen Industrie. Die TecNets ConnectedCar und DataMotive sollen diesen themenorientierten Austausch weiter unterstützen. Dabei setzen wir auf die stärkere Verzahnung von Herstellern und Systemlieferanten mit kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU)...
mehr...
Aktionstag Elektromobilität
Beim Aktionstag Elektromobilität wird Stuttgart zur Hauptstadt der Elektromobilität. Auf dem Markt- und dem Karlsplatz finden sich umfangreiche Informationen zur Elektromobilität sowie Angebote zum Anfassen und Erleben. E-Autos und E-Scooter, Pedelecs, Lastenräder und vieles mehr stehen zum Ausprobieren bereit. Die wichtigsten Akteure der Region beantworten...
mehr...
Zukunftsforum
Die Automobilzulieferindustrie steht vor großen Herausforderungen. Mit dem Wandel der Technologien wandeln sich auch die Geschäftsmodelle. Welchen Platz werden die Zulieferer in Zeiten von Elektrifizierung, Digitalisierung, Vernetzung, Automatisierung und alternativen Mobilitätskonzepten behaupten können? Und welche regulativen und legislativen Prozesse sind für die Einführung neuer Mobilitätsformen...
mehr...
Praxis trifft Forschung
Mit der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft trifft Wissenschaft“ soll der Wissenstransfer zwischen Forschungsinstituten und Unternehmen gefördert werden. Wie können Projekte und Erkenntnisse der Hochschulen und Forschungseinrichtungen kommerzialisiert werden und wie können bestehende Unternehmen auf wissenschaftliche Erkenntnisse zugreifen und diese nutzbar umsetzen. Diese Fragestellungen sollen durch das Format...
mehr...
M.Tech Accelerator
Die Clusterinitiative Automotive Region Stuttgart CARS ist Mitinitiator und Partner des M.TECH Accelerators für high-potential Startups mit Fokus auf die Querschnittsbranchen Mobilität, Engineering und Manufacturing. Wir bieten in diesem Rahmen einerseits Gründern die Möglichkeit über 12 Monate hinweg wertvolle Einblicke und Informationen für ihre frühe...
mehr...
INVITE
Das Thema Open Innovation wieder stärker mit Leben zu füllen und eine größere Zahl von Innovatoren aus dem Startup- und Unternehmensbereich mit den Prozessen von Open Innovation vertraut zu machen ist das Ziel des Horizon 2020 Projektes INVITE, das von CARS mit vorangetrieben wird. Über...
mehr...

Artikel

Hyundai rollt ländliches E-Carsharing VIVe in Spanien aus
Vor rund einem Jahr hatte Hyundai unter dem Label VIVe einen ländlichen E-Carsharing-Service für Spanien vorgestellt. Nach dem Erfolg des Pilotprojekts in Campisábalos wird das Angebot nun landesweit ausgerollt. Antragsberechtigt sind dabei nur Orte mit unter 10.000 Einwohnern. Bis Ende dieses Jahres soll der E-Carsharing-Service...
mehr...
Onomotion liefert Pioneers Edition seines PAT aus
Das Berliner Unternehmen Onomotion hat die ersten Exemplare der Pioneers Edition ihres PAT (Pedal Assisted Transporter) auf die Straße gebracht. Zu den Kunden des E-Lastenrads zählen KEP-Dienstleister, Online-Lebensmittelhändler, Mobilitätsanbieter und Handwerksbetriebe. Bisher profitieren ausschließlich Berliner Unternehmen von den Auslieferungen. Das Ono PAT ist ein E-Lastenrad,...
mehr...
Wallbox der Walther-Werke speziell für Gewerbe
Die Walther-Werke stellen ihre nächste neue Wallbox im Sortiment vor: Nach der kürzlich präsentierten smartEVO 11 für den Privatbereich kommt jetzt die smartEVO 22 für Industrie und Gewerbe in den Handel. Das Ladegerät verfügt über einen Ladepunkt mit bis zu 22 kW Ladeleistung. Mit der...
mehr...
„E-Mobility Excellence“: Shell Recharge bietet immer noch beste Abdeckung
Ein von P3, Cirrantic und Theon Data veröffentlichter Vergleich verschiedener Service-Anbieter für das Laden von Elektrofahrzeugen in ausgewählten EU-Märkten hat ergeben, dass in den untersuchten Ländern Shell Recharge die beste Abdeckung an Ladepunkten bietet. Bei den erstmals bewerteten Preisen liegt aber ein anderer Lade-Anbieter vorne. Mit...
mehr...
Ebusco baut vier Elektrobusse für Bad Tölz
Ebusco wird im März 2021 vier Elektrobusse nach Bad Tölz liefern. Bei den E-Bussen für die oberbayerische Kreisstadt handelt es sich um zweitürige Exemplare des Typs Ebusco 2.2 mit einer Reichweite von bis zu 350 Kilometern. Geladen wird das Quartett über Nacht im Depot. Auch...
mehr...
Laderoboter für Busdepots von Ebusco und Rocsys
Der niederländische Elektrobus- und Ladeinfrastruktur-Hersteller Ebusco und Rocsys, ein Lieferant von Steckrobotern, tun sich zusammen, um Busdepots zu automatisieren. Ihre Initialidee: ein innovativer Roboter, der den CCS-Stecker des Depotladers zum Laden automatisch in den Elektrobus einsteckt. Ebusco erhält die Lieferung der ersten Serie von Robotern...
mehr...
Kuka-Karosseriebauanlage für Unterbau des ID.Buzz
Volkswagen Nutzfahrzeuge hat den Maschinenbauer Kuka mit der Planung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme einer vollautomatisierten Karosseriebauanlage für den Unterbau des rein elektrischen ID. Buzz beauftragt. Das Modell wird ab 2022 im VWN-Werk Hannover gefertigt. Die Anlagen werden zum großen Teil bei Kuka in Augsburg aufgebaut,...
mehr...
Northvolt liefert Batterien an E-Motorradbauer Cake
Die schwedischen Unternehmen Northvolt und Cake haben eine langfristige Partnerschaft zur Lieferung nachhaltiger Batteriezellen für E-Motorräder geschlossen. Ziel ist es, ab dem ersten Halbjahr 2022 verschiedene Modelle von Cake mit Northvolt-Batteriezellen auf den Markt zu bringen. In der ersten Phase der Partnerschaft – also noch...
mehr...
Audi bietet optionalen 22-kW-Lader im e-tron an
Audi bietet für den e-tron 55 und den e-tron Sportback 55 ab sofort ein zweites Onboard-Ladegerät an, das eine Verdopplung der AC-Ladeleistung von 11 auf bis zu 22 kW erlaubt. Mitte 2021 folgt diese Option auch für die e-tron-50- und e-tron-S-Modelle. Angekündigt hatte Audi das...
mehr...
Wallbox-Förderung: KfW-Server halten Andrang nicht stand
Die KfW hat bestätigt, dass zum Start des neuen Bundesförderprogramms für private Ladepunkte am Dienstag die Server zwischenzeitlich überlastet waren. Verkehrsminister Andreas Scheuer zeigte sich angesichts der eingegangenen Anträge dennoch zufrieden. Über die Probleme bei der Antragstellung zum Start der Ladepunkte-Förderung hatten sich viele Nutzer...
mehr...
Tesla denkt über Europa-Modell nach
Tesla will in seinem geplanten Designzentrum in Berlin offenbar auch mindestens ein eigenes Modell für Europa entwickeln. Elon Musk deutete jetzt schon eine mögliche Karosserieform des noch unbekannten Elektroautos an. Das geplante neue Tesla-Modell für Europa, das im neuen Designzentrum in Berlin entwickelt werden soll,...
mehr...
Japan will offenbar E-Auto-Kaufprämie verdoppeln
Die japanische Regierung will ihre Zuschüsse für Batterie-elektrische Fahrzeuge Medienberichten zufolge im Rahmen eines Nachtragshaushalts für das Jahr 2020 verdoppeln. Die Kaufprämien für PHEV und FCEV sollen hingegen konstant bleiben – letztere sind bereits heute sehr üppig. Der Höchstbetrag pro Fahrzeug soll demnach von derzeit...
mehr...

Die Region Stuttgart

Mittendrin – die Region Stuttgart liegt im Zentrum des deutschen Südwestens. Neben der Landeshauptstadt gehören die fünf umliegenden Landkreise Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg und Rems-Murr dazu. In 179 Städten und Gemeinden leben rund 2,8 Millionen Menschen. Der hoch entwickelte industrielle Ballungsraum ist für seine Wirtschaftskraft, seine technologische Spitzenstellung und exzellente Hochschulen sowie seine hohe Lebensqualität bekannt. Der Verband Region Stuttgart... mehr

Kontakt

Robin Schmücker

Telefon: +49 711 22835-893
Telefax: +49 711 22835-55
Email: robin.schmuecker@region-stuttgart.de

Christoph Gelzer

Telefon: +49 711-22835-43
Telefax: +49 711-22835-55
Email: christoph.gelzer@region-stuttgart.de

Schön, dass Sie sich für die Initiative CARS der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH interessieren. Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen wollen, erreichen Sie uns entweder unter der folgenden Adresse oder mit dem Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH

Friedrichstraße 10

70174 Stuttgart

 

Tel.: +49 711 22835-0

Fax: +49 711 22835-55

info@region-stuttgart.de