CARS – Fahrzeugbau in der Region Stuttgart

Die Region Stuttgart ist eines der weltweit führenden Zentren der Automobilindustrie. Viele Innovationen rund ums Fahrzeug kommen von einem der vielen Weltmarktführer und Hidden Champions aus der Region. Über 200.000 Menschen arbeiten direkt im Automotive-Cluster – was knapp 20 % aller Beschäftigten in der Region entspricht. Für die starke Wirtschaftskraft stehen Unternehmen wie die Daimler AG und die Porsche AG als Hersteller von Premium Fahrzeugen. Dazu kommen weltweit... mehr

News aus der Branche

Ladeinfrastruktur für Bürostellplätze der Polis Immobilien AG
19. April 2021
Ladeinfrastruktur für Bürostellplätze der Polis Immobilien AG

Die Polis Immobilien AG hat am Standort Lietzenburger Straße in Berlin acht Ladepunkte in Betrieb genommen. Das Pilotprojekt bildet den ...
mehr...

BMW will Feststoffbatterie bis Ende des Jahrzehnts
19. April 2021
BMW will Feststoffbatterie bis Ende des Jahrzehnts

BMW hat angekündigt, bis zum Ende dieses Jahrzehnts eine automotive-taugliche Feststoffbatterie für den Serieneinsatz realisieren zu wollen. Schon „deutlich vor ...
mehr...

Schaeffler kooperiert mit Chinas BZ-Spezialist Refire
19. April 2021
Schaeffler kooperiert mit Chinas BZ-Spezialist Refire

Schaeffler hat auf der Auto Shanghai eine strategische Kooperationsvereinbarung mit Refire unterzeichnet, einem chinesischen Anbieter von Brennstoffzellentechnologie. Das Duo strebt ...
mehr...

Termine

TecNet ConnectedCar 5-2021
  11.05.2021, 15:00 - 17:30 Uhr
TecNet ConnectedCar 5-2021

Bei den Treffen des Tecnet ConnectedCar werden regelmäßig Einblicke in interessante Projekte im Themenfeld vernetztes und automatisiertes Fahren gegeben.
mehr...

Kompetenzatlas CARS Region Stuttgart

Sie suchen Automotive Unternehmen in der Region Stuttgart?

Der Kompetenzatlas Automotive Region Stuttgart ist ein Branchenbuch der regionalen Automobilwirtschaft. Er liefert einen schnellen Überblick über die Leistungen und Profile der Unternehmen und Institutionen an einem der führenden Automobilcluster in der Welt. Er bietet Unternehmen dabei die Möglichkeit, über eine Suchfunktion das für das jewilige Anliegen passende Unternehmen herauszupicken.

Treffpunkt Automotive
Der Treffpunkt Automotive ist ein zentrales Format der CARS Initiative. In regelmäßigem Abstand werden beim Treffpunkt Automotive aktuelle und relevante Themen der Automotive Branche aufgegriffen und für ein breites Publikum erlebbar gemacht. Zur Teilnahme eingeladen sind Mitarbeiter und Entscheidungsträger aus den Hersteller- und Zuliefererbetrieben der...
mehr...
TecNet Connected Car und TecNet Datamotive
Der institutionelle Austausch zwischen den automobilrelevanten Akteuren im Land ist seit jeher ein Erfolgsfaktor der regionalen Industrie. Die TecNets ConnectedCar und DataMotive sollen diesen themenorientierten Austausch weiter unterstützen. Dabei setzen wir auf die stärkere Verzahnung von Herstellern und Systemlieferanten mit kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU)...
mehr...
Aktionstag Elektromobilität
Beim Aktionstag Elektromobilität wird Stuttgart zur Hauptstadt der Elektromobilität. Auf dem Markt- und dem Karlsplatz finden sich umfangreiche Informationen zur Elektromobilität sowie Angebote zum Anfassen und Erleben. E-Autos und E-Scooter, Pedelecs, Lastenräder und vieles mehr stehen zum Ausprobieren bereit. Die wichtigsten Akteure der Region beantworten...
mehr...
Zukunftsforum
Die Automobilzulieferindustrie steht vor großen Herausforderungen. Mit dem Wandel der Technologien wandeln sich auch die Geschäftsmodelle. Welchen Platz werden die Zulieferer in Zeiten von Elektrifizierung, Digitalisierung, Vernetzung, Automatisierung und alternativen Mobilitätskonzepten behaupten können? Und welche regulativen und legislativen Prozesse sind für die Einführung neuer Mobilitätsformen...
mehr...
Praxis trifft Forschung
Mit der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft trifft Wissenschaft“ soll der Wissenstransfer zwischen Forschungsinstituten und Unternehmen gefördert werden. Wie können Projekte und Erkenntnisse der Hochschulen und Forschungseinrichtungen kommerzialisiert werden und wie können bestehende Unternehmen auf wissenschaftliche Erkenntnisse zugreifen und diese nutzbar umsetzen. Diese Fragestellungen sollen durch das Format...
mehr...
M.Tech Accelerator
Die Clusterinitiative Automotive Region Stuttgart CARS ist Mitinitiator und Partner des M.TECH Accelerators für high-potential Startups mit Fokus auf die Querschnittsbranchen Mobilität, Engineering und Manufacturing. Wir bieten in diesem Rahmen einerseits Gründern die Möglichkeit über 12 Monate hinweg wertvolle Einblicke und Informationen für ihre frühe...
mehr...
INVITE
Das Thema Open Innovation wieder stärker mit Leben zu füllen und eine größere Zahl von Innovatoren aus dem Startup- und Unternehmensbereich mit den Prozessen von Open Innovation vertraut zu machen ist das Ziel des Horizon 2020 Projektes INVITE, das von CARS mit vorangetrieben wird. Über...
mehr...

Artikel

Ladeinfrastruktur für Bürostellplätze der Polis Immobilien AG
Die Polis Immobilien AG hat am Standort Lietzenburger Straße in Berlin acht Ladepunkte in Betrieb genommen. Das Pilotprojekt bildet den Startpunkt für den stufenweisen Ausbau der Ladeinfrastruktur an weiteren „geeigneten Standorten“ im Portfolio des Immobilienbestandshalters. Hersteller der Ladepunkte ist das Dortmunder Unternehmen Compleo, Betreiber die...
mehr...
BMW will Feststoffbatterie bis Ende des Jahrzehnts
BMW hat angekündigt, bis zum Ende dieses Jahrzehnts eine automotive-taugliche Feststoffbatterie für den Serieneinsatz realisieren zu wollen. Schon „deutlich vor 2025“ soll ein erstes Demonstrator-Fahrzeug mit dieser Technologie gezeigt werden. Dafür gibt es Fördergelder vom Bund und Land. BMW – bereits im ersten Batterie-IPCEI gefördert...
mehr...
Schaeffler kooperiert mit Chinas BZ-Spezialist Refire
Schaeffler hat auf der Auto Shanghai eine strategische Kooperationsvereinbarung mit Refire unterzeichnet, einem chinesischen Anbieter von Brennstoffzellentechnologie. Das Duo strebt an, die Entwicklung von BZ-Komponenten wie Bipolarplatten oder Thermomanagementsystemen zu forcieren. Die Hintergründe zur neuen Partnerschaft bleiben ansonsten vage. Schaeffler belässt es bei allgemeinen Bekundungen:...
mehr...
Lilium plant Drehkreuze in München und Nürnberg
Das bayerische E-Flugtaxi-Startup Lilium will die Flughäfen von München und Nürnberg zu Drehkreuzen für ein regionales Luftmobilitätsnetz in Bayern machen. Weitere solcher Knotenpunkte plant Lilium in Nordrhein-Westfalen und im US-Bundesstaat Florida. Der Aufbau des Luftmobilitätsnetzes in Bayern erfolgt auf Basis von Partnerschaften mit den beiden...
mehr...
eMobility update: Weltpremiere Mercedes EQB, Audi Elektro-A6, Stellantis nennt Pläne,...
Willkommen zum „eMobility update“. Und es geht gleich mit neuen Fahrzeugmodellen los. Das sind unsere Themen: Weltpremiere des Mercedes EQB ++ Audi gibt Ausblick auf Elektro-A6 ++ Stellantis nennt Elektro-Pläne ++ Und Fastned darf Shops & Toiletten einrichten ++ Auf geht’s. #1 – Weltpremiere Mercedes...
mehr...
Johnson Matthey baut Werk für Kathodenmaterial in Finnland
Der britische Chemiekonzern Johnson Matthey kündigt die Errichtung einer neuen Fabrik für die Produktion seiner nickelreichen eLNO-Kathodenmaterialien an. Diese wird im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit der Finnish Minerals Group (FMG) in Finnland entstehen. Der Bau der neuen Anlage, die auf einen jährlichen Output von...
mehr...
Geely zeigt neue BEV und PHEV für China
Geely Auto hat auf der Shanghai Auto Show eine neues SUV-Modell auf Basis der CMA-Plattform vorgestellt. Der Xingyue L soll später auch eine elektrifizierte Variante erhalten. Zudem gibt es eine neue BEV-Version des Geometry A und einen Plug-in-Hybriden von Lynk & Co. Zunächst zu dem...
mehr...
IMMORTAL: Forschungsprojekt für langlebige Lkw-Brennstoffzellen
Die Entwicklung von leistungsstärkeren Brennstoffzellenkomponenten für schwere Lastkraftwagen mit einer Lebensdauer von mindestens 30.000 Stunden ist das Ziel eines neuen Projektkonsortiums namens IMMORTAL (IMproved lifetiMe stacks fOR heavy duty Trucks through ultrA-durabLe components). Das auf drei Jahre angelegte Projekt ist mit einem Budget von 3,8...
mehr...
Newport ordert 16 weitere E-Busse von Yutong
Die walisische Hafenstadt Newport stockt ihre Elektrobus-Flotte von 16 auf 32 Fahrzeuge auf. Der Betreiber Newport Transport hat beim chinesischen Hersteller Yutong 16 weitere E-Busse geordert, die bis Ende dieses Jahres geliefert werden sollen. Die 16 bereits vorhandenen E-Busse stammen ebenfalls von Yutong. Die neuerliche...
mehr...
Nikola und Iveco planen H2-Infrastruktur in Deutschland
Nikola, der US-Entwickler von Batterie- und Brennstoffzellentrucks, hat zusammen mit Iveco eine Absichtserklärung mit dem Fernleitungsnetzbetreiber OGE (Open Grid Europe) unterzeichnet. Die Partner planen ein Geschäftsmodell für den leitungsgebundenen Transport von Wasserstoff für FCEV von diversen Produktionsstandorten zu Wasserstofftankstellen in Deutschland. Konkrete Ausbauziele und Zeitpläne...
mehr...
Aral setzt bei Betrieb seines HPC-Netzes auf has·to·be
Aral hat sich für den Betrieb und die Verwaltung der noch dieses Jahr geplanten 500 HPC-Ladepunkte an seinen Tankstellen für die Software be.ENERGISED von has·to·be entschieden. Der deutsch-österreichische eMobility-Softwarespezialist ging als Gewinner aus einem „intensiven Ausschreibungsprozess“ hervor. Aral  hatte im Februar angekündigt, alle Aktivitäten im...
mehr...
Nio zeigt Infrastruktur-Plan für Nordchina
Der chinesische Elektroauto-Hersteller Nio hat im Rahmen der Auto Shanghai seinen „Power North Plan“ vorgestellt. Dieser sieht vor, innerhalb der nächsten drei Jahre Schnellladestationen, Destination Charger und Akkutausch-Stationen im Norden Chinas zu errichten. Konkret geht es dabei um 2.000 seiner Schnellladestationen namens Power Charger an...
mehr...

Die Region Stuttgart

Mittendrin – die Region Stuttgart liegt im Zentrum des deutschen Südwestens. Neben der Landeshauptstadt gehören die fünf umliegenden Landkreise Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg und Rems-Murr dazu. In 179 Städten und Gemeinden leben rund 2,8 Millionen Menschen. Der hoch entwickelte industrielle Ballungsraum ist für seine Wirtschaftskraft, seine technologische Spitzenstellung und exzellente Hochschulen sowie seine hohe Lebensqualität bekannt. Der Verband Region Stuttgart... mehr

Kontakt

Robin Schmücker

Telefon: +49 711 22835-893
Telefax: +49 711 22835-55
Email: robin.schmuecker@region-stuttgart.de

Christoph Gelzer

Telefon: +49 711-22835-43
Telefax: +49 711-22835-55
Email: christoph.gelzer@region-stuttgart.de

Schön, dass Sie sich für die Initiative CARS der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH interessieren. Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen wollen, erreichen Sie uns entweder unter der folgenden Adresse oder mit dem Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH

Friedrichstraße 10

70174 Stuttgart

 

Tel.: +49 711 22835-0

Fax: +49 711 22835-55

info@region-stuttgart.de