CARS – Fahrzeugbau in der Region Stuttgart

Die Region Stuttgart ist eines der weltweit führenden Zentren der Automobilindustrie. Viele Innovationen rund ums Fahrzeug kommen von einem der vielen Weltmarktführer und Hidden Champions aus der Region. Über 200.000 Menschen arbeiten direkt im Automotive-Cluster – was knapp 20 % aller Beschäftigten in der Region entspricht. Für die starke Wirtschaftskraft stehen Unternehmen wie die Daimler AG und die Porsche AG als Hersteller von Premium Fahrzeugen. Dazu kommen weltweit... mehr

News aus der Branche

Lion Electric nennt US-Produktionsstätte und gibt Börsengang bekannt
8. Mai 2021
Lion Electric nennt US-Produktionsstätte und gibt Börsengang bekannt

Der kanadische E-Nutzfahrzeug-Hersteller Lion Electric hat die Stadt Joliet im Bundesstaat Illinois als Standort für seine Produktionsstätte in den USA ...
mehr...

Neuer Prototyp eines modular aufgebauten Elektro-Lkws vorgestellt
8. Mai 2021
Neuer Prototyp eines modular aufgebauten Elektro-Lkws vorgestellt

Zwei Lehrstühle der RWTH Aachen haben zusammen mit dem japanischen Fahrzeughersteller Isuzu einen modular aufgebauten 18-Tonnen-Elektro-Lkw fertiggestellt. Damit ist es ...
mehr...

Johnson Matthey eröffnet neues Batterietechnologiezentrum in Oxford
8. Mai 2021
Johnson Matthey eröffnet neues Batterietechnologiezentrum in Oxford

Der britische Chemiekonzern Johnson Matthey hat nahe der englischen Stadt Oxford ein „Battery Technology Centre“ eröffnet, welches eine Schlüsselrolle bei ...
mehr...

Termine

TecNet ConnectedCar
  11.05.2021, 15:00 - 17:30 Uhr
TecNet ConnectedCar

Bei den Treffen des Tecnet ConnectedCar werden regelmäßig Einblicke in interessante Projekte im Themenfeld vernetztes und automatisiertes Fahren gegeben.
mehr...

BW_interactive@Baltics – Baltic Mobility/Automotive Inspirations
  07.06.2021, 09:00 Uhr - 16.06.2021, 18:00 Uhr
BW_interactive@Baltics – Baltic Mobility/Automotive Inspirations

Im Juni bietet Baden-Württemberg International in Zusammenarbeit mit e-mobil BW für Sie eine spannende virtuelle Delegationsreise nach Estland und Litauen ...
mehr...

Zulieferertag Automobilwirtschaft 2021
  11.11.2021, 09:00 - 18:00 Uhr
Zulieferertag Automobilwirtschaft 2021

Der Zulieferertag Automobilwirtschaft 2021 wird wieder als online Veranstaltung stattfinden.
mehr...

Kompetenzatlas CARS Region Stuttgart

Sie suchen Automotive Unternehmen in der Region Stuttgart?

Der Kompetenzatlas Automotive Region Stuttgart ist ein Branchenbuch der regionalen Automobilwirtschaft. Er liefert einen schnellen Überblick über die Leistungen und Profile der Unternehmen und Institutionen an einem der führenden Automobilcluster in der Welt. Er bietet Unternehmen dabei die Möglichkeit, über eine Suchfunktion das für das jewilige Anliegen passende Unternehmen herauszupicken.

Treffpunkt Automotive
Der Treffpunkt Automotive ist ein zentrales Format der CARS Initiative. In regelmäßigem Abstand werden beim Treffpunkt Automotive aktuelle und relevante Themen der Automotive Branche aufgegriffen und für ein breites Publikum erlebbar gemacht. Zur Teilnahme eingeladen sind Mitarbeiter und Entscheidungsträger aus den Hersteller- und Zuliefererbetrieben der...
mehr...
TecNet Connected Car und TecNet Datamotive
Der institutionelle Austausch zwischen den automobilrelevanten Akteuren im Land ist seit jeher ein Erfolgsfaktor der regionalen Industrie. Die TecNets ConnectedCar und DataMotive sollen diesen themenorientierten Austausch weiter unterstützen. Dabei setzen wir auf die stärkere Verzahnung von Herstellern und Systemlieferanten mit kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU)...
mehr...
Aktionstag Elektromobilität
Beim Aktionstag Elektromobilität wird Stuttgart zur Hauptstadt der Elektromobilität. Auf dem Markt- und dem Karlsplatz finden sich umfangreiche Informationen zur Elektromobilität sowie Angebote zum Anfassen und Erleben. E-Autos und E-Scooter, Pedelecs, Lastenräder und vieles mehr stehen zum Ausprobieren bereit. Die wichtigsten Akteure der Region beantworten...
mehr...
Zukunftsforum
Die Automobilzulieferindustrie steht vor großen Herausforderungen. Mit dem Wandel der Technologien wandeln sich auch die Geschäftsmodelle. Welchen Platz werden die Zulieferer in Zeiten von Elektrifizierung, Digitalisierung, Vernetzung, Automatisierung und alternativen Mobilitätskonzepten behaupten können? Und welche regulativen und legislativen Prozesse sind für die Einführung neuer Mobilitätsformen...
mehr...
Praxis trifft Forschung
Mit der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft trifft Wissenschaft“ soll der Wissenstransfer zwischen Forschungsinstituten und Unternehmen gefördert werden. Wie können Projekte und Erkenntnisse der Hochschulen und Forschungseinrichtungen kommerzialisiert werden und wie können bestehende Unternehmen auf wissenschaftliche Erkenntnisse zugreifen und diese nutzbar umsetzen. Diese Fragestellungen sollen durch das Format...
mehr...
M.Tech Accelerator
Die Clusterinitiative Automotive Region Stuttgart CARS ist Mitinitiator und Partner des M.TECH Accelerators für high-potential Startups mit Fokus auf die Querschnittsbranchen Mobilität, Engineering und Manufacturing. Wir bieten in diesem Rahmen einerseits Gründern die Möglichkeit über 12 Monate hinweg wertvolle Einblicke und Informationen für ihre frühe...
mehr...
INVITE
Das Thema Open Innovation wieder stärker mit Leben zu füllen und eine größere Zahl von Innovatoren aus dem Startup- und Unternehmensbereich mit den Prozessen von Open Innovation vertraut zu machen ist das Ziel des Horizon 2020 Projektes INVITE, das von CARS mit vorangetrieben wird. Über...
mehr...

Artikel

Lion Electric nennt US-Produktionsstätte und gibt Börsengang bekannt
Der kanadische E-Nutzfahrzeug-Hersteller Lion Electric hat die Stadt Joliet im Bundesstaat Illinois als Standort für seine Produktionsstätte in den USA ausgewählt. Parallel gab Lion Electric seinen Börsengang bekannt. Das geplante Werk soll eine jährliche Produktionskapazität für bis zu 20.000 vollelektrische Busse und Lastwagen bieten und...
mehr...
Neuer Prototyp eines modular aufgebauten Elektro-Lkws vorgestellt
Zwei Lehrstühle der RWTH Aachen haben zusammen mit dem japanischen Fahrzeughersteller Isuzu einen modular aufgebauten 18-Tonnen-Elektro-Lkw fertiggestellt. Damit ist es den Partnern im Rahmen des Projekts „LiVe“ gelungen, bereits ein zweites, größeres Pilotfahrzeug für den elektrischen Güterverkehr zu produzieren, dessen Antriebsstrang sich je nach Anwendungsbereich...
mehr...
Johnson Matthey eröffnet neues Batterietechnologiezentrum in Oxford
Der britische Chemiekonzern Johnson Matthey hat nahe der englischen Stadt Oxford ein „Battery Technology Centre“ eröffnet, welches eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von Batteriematerialien der Zukunft spielen soll. Das neue Batterietechnologiezentrum erweitert die bereits vorhandenen Batterietechnologie- und Testkapazitäten. Insbesondere will Johnson Matthey mit dem neuen...
mehr...
Ree Automotive integriert E-Antriebseinheiten von AAM
Das israelische Startup Ree Automotive hat eine weitere Entwicklungskooperation geschlossen, diesmal mit dem US-amerikanischen Automobilzulieferer American Axle & Manufacturing (AAM). Gemeinsam wollen die Partner ein neues elektrisches Antriebssystem für die Plattform der Isrealis konzipieren. Konkret sollen die elektrischen Antriebseinheiten der nächsten Generation von AAM in...
mehr...
Frankfurt: Doppelt so viele öffentliche Ladepunkte bis Jahresende
In Frankfurt am Main soll sich die Anzahl der öffentlichen Lademöglichkeiten bis zum Ende dieses Jahres mindestens verdoppeln. Aus einem Medienbericht geht hervor, dass den Verantwortlichen im Rathaus aktuell 150 Anträge zur Gestattung von Ladestandorten vorliegen. Aktuell sind in Frankfurt 199 öffentliche Ladepunkte an rund...
mehr...
Nikola Motors erhält Absichtserklärung zu potenziellem Großauftrag
Nikola, dem US-Entwickler von Elektro-Trucks, winkt ein Auftrag zur Lieferung von insgesamt 100 BEV- und FCEV-Lkw an Total Transportation Services. Zumindest wurde laut einer Mitteilung von Nikola jetzt eine entsprechende Absichtserklärung mit dem Logistikunternehmen unterzeichnet. Total Transportation Services Inc (TSSI) bedient die kalifornischen Häfen von...
mehr...
EVR Motors zeigt neu konzipierten E-Motor
Das israelische Startup EVR Motors stellt einen Elektromotor vor, der auf einer neuen patentierten Architektur basiert. Er soll bei ähnlicher Leistung nicht mal halb so groß wie herkömmliche Radialflussmotoren ausfallen und um zehn Prozent leichter sein. Die Serienreife streben die Israelis noch für dieses Jahr...
mehr...
eMobility update: Nio-Start in Norwegen, MEB-Umbau in Emden, E-Zulassungen im...
Hallo zum „eMobility Update“ . Und das sind unsere Themen: Nio startet im September in Norwegen ++ MEB-Umbau in Emden im Zeitplan ++ eMobility-Zulassungen für April ++ Citroën zeigt Cargo-Variante des Ami ++ Und Volta plant weitere Versionen seines Elektro-Lkws ++ #1 – Nio kündigt...
mehr...
ABB liefert 124 DC-Säulen nach Thailand
ABB hat von der Provincial Electricity Authority (PEA) in Thailand den Auftrag erhalten, bis zum Ende dieses Jahres landesweit über 120 Schnellladestationen für Elektroautos zu installieren. Dabei handelt es sich um 50-kW-Säulen. Konkret werden 124 Exemplare der ABB-Schnellladestation Terra 54 an 62 Tankstellen des thailändischen...
mehr...
Opel plant Marktforschung zu Elektro-Manta
Opel-Chef Michael Lohscheller denkt laut über eine mögliche Rückkehr des Manta als Elektroauto nach. Das Feedback auf die im März als Rendering präsentierte Studie Manta GSe ElektroMOD sei derart „überwältigend“ gewesen, dass Opels Marktforschung mit Sicherheit eine potenzielle Serienversion durchspielen werde. Zur Erinnerung: Opel hatte...
mehr...
Tesla-Produktion für das zweite Quartal schon ausverkauft?
Tesla hat seine Produktionskapazitäten für das zweite Quartal angeblich bereits komplett ausverkauft. Das soll Elon Musk laut einem US-Medienbericht den Mitarbeitern nun – rund zwei Monate vor Quartalsende, mitgeteilt haben. Wie das in Sachen Tesla oft gut informierte Portal „Electrek“ unter Berufung auf Insider berichtet,...
mehr...
Sono Motors will Solar-Panels in MAN eTGE integrieren
Das Solar-Elektroauto-Startup Sono Motors hat sich mit MAN Truck & Bus darauf verständigt, die technische und wirtschaftliche Machbarkeit der Integration seiner Solar-Technologie auf dem elektrischen Transporter eTGE von MAN zu untersuchen. Drei Fahrzeuge mit unterschiedlichen Karosserieformen sollen laut den Mitteilungen der beiden Unternehmen mit der...
mehr...

Die Region Stuttgart

Mittendrin – die Region Stuttgart liegt im Zentrum des deutschen Südwestens. Neben der Landeshauptstadt gehören die fünf umliegenden Landkreise Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg und Rems-Murr dazu. In 179 Städten und Gemeinden leben rund 2,8 Millionen Menschen. Der hoch entwickelte industrielle Ballungsraum ist für seine Wirtschaftskraft, seine technologische Spitzenstellung und exzellente Hochschulen sowie seine hohe Lebensqualität bekannt. Der Verband Region Stuttgart... mehr

Kontakt

Robin Schmücker

Telefon: +49 711 22835-893
Telefax: +49 711 22835-55
Email: robin.schmuecker@region-stuttgart.de

Christoph Gelzer

Telefon: +49 711-22835-43
Telefax: +49 711-22835-55
Email: christoph.gelzer@region-stuttgart.de

Schön, dass Sie sich für die Initiative CARS der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH interessieren. Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen wollen, erreichen Sie uns entweder unter der folgenden Adresse oder mit dem Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH

Friedrichstraße 10

70174 Stuttgart

 

Tel.: +49 711 22835-0

Fax: +49 711 22835-55

info@region-stuttgart.de