CARS – Fahrzeugbau in der Region Stuttgart

Die Region Stuttgart ist eines der weltweit führenden Zentren der Automobilindustrie. Viele Innovationen rund ums Fahrzeug kommen von einem der vielen Weltmarktführer und Hidden Champions aus der Region. Über 200.000 Menschen arbeiten direkt im Automotive-Cluster – was knapp 20 % aller Beschäftigten in der Region entspricht. Für die starke Wirtschaftskraft stehen Unternehmen wie die Daimler AG und die Porsche AG als Hersteller von Premium Fahrzeugen. Dazu kommen weltweit... mehr

News aus der Branche

BMU fördert 53 E-Busse in München & 22 weitere in Regensburg
24. Oktober 2020
BMU fördert 53 E-Busse in München & 22 weitere in Regensburg

Das BMU fördert die Anschaffung von Elektrobussen in München und Regensburg mit rund 27,5 Millionen Euro. Im Rahmen der Projekte ...
mehr...

Ubitricity installiert erste Laternenladepunkte in Frankreich
23. Oktober 2020
Ubitricity installiert erste Laternenladepunkte in Frankreich

Der Berliner Ladeinfrastruktur-Spezialist Ubitricity hat erste Laternenladepunkte in Frankreich in Betrieb genommen. In der Stadt Rely nahe Calais wurden 22 ...
mehr...

Local Motors erhält Millionen-Finanzierung
23. Oktober 2020
Local Motors erhält Millionen-Finanzierung

LM Industries, die Muttergesellschaft von Local Motors, hat eine Finanzierung in der Höhe von 15 Millionen Dollar erhalten. Das Geld ...
mehr...

Termine

Automotive Security Summit
  03.11.2020, 10:00 - 16:00 Uhr
Automotive Security Summit

Integration von Cybersecurity in die Unternehmens- und Produktsicherheit
mehr...

Zulieferertag Automobilwirtschaft Baden-Württemberg
  05.11.2020, 09:30 - 15:00 Uhr
Zulieferertag Automobilwirtschaft Baden-Württemberg

Nach vorne blicken, wichtige Impulse setzen und auch in Zeiten des Abstands für Austausch sorgen!
mehr...

Technologietag goes Leichtbau Innovation Camp
  09.11.2020, 09:00 Uhr - 10.11.2020, 19:00 Uhr
Technologietag goes Leichtbau Innovation Camp

Der Technologietag Hybrider Leichtbau geht in diesem Jahr am 9. und 10. November 2020 im neuen Technologietag Leichtbau Innovation Camp ...
mehr...

Kompetenzatlas CARS Region Stuttgart

Sie suchen Automotive Unternehmen in der Region Stuttgart?

Der Kompetenzatlas Automotive Region Stuttgart ist ein Branchenbuch der regionalen Automobilwirtschaft. Er liefert einen schnellen Überblick über die Leistungen und Profile der Unternehmen und Institutionen an einem der führenden Automobilcluster in der Welt. Er bietet Unternehmen dabei die Möglichkeit, über eine Suchfunktion das für das jewilige Anliegen passende Unternehmen herauszupicken.

Treffpunkt Automotive
Der Treffpunkt Automotive ist ein zentrales Format der CARS Initiative. In regelmäßigem Abstand werden beim Treffpunkt Automotive aktuelle und relevante Themen der Automotive Branche aufgegriffen und für ein breites Publikum erlebbar gemacht. Zur Teilnahme eingeladen sind Mitarbeiter und Entscheidungsträger aus den Hersteller- und Zuliefererbetrieben der...
mehr...
TecNet Connected Car und TecNet Datamotive
Der institutionelle Austausch zwischen den automobilrelevanten Akteuren im Land ist seit jeher ein Erfolgsfaktor der regionalen Industrie. Die TecNets ConnectedCar und DataMotive sollen diesen themenorientierten Austausch weiter unterstützen. Dabei setzen wir auf die stärkere Verzahnung von Herstellern und Systemlieferanten mit kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU)...
mehr...
Aktionstag Elektromobilität
Beim Aktionstag Elektromobilität wird Stuttgart zur Hauptstadt der Elektromobilität. Auf dem Markt- und dem Karlsplatz finden sich umfangreiche Informationen zur Elektromobilität sowie Angebote zum Anfassen und Erleben. E-Autos und E-Scooter, Pedelecs, Lastenräder und vieles mehr stehen zum Ausprobieren bereit. Die wichtigsten Akteure der Region beantworten...
mehr...
Zukunftsforum
Die Automobilzulieferindustrie steht vor großen Herausforderungen. Mit dem Wandel der Technologien wandeln sich auch die Geschäftsmodelle. Welchen Platz werden die Zulieferer in Zeiten von Elektrifizierung, Digitalisierung, Vernetzung, Automatisierung und alternativen Mobilitätskonzepten behaupten können? Und welche regulativen und legislativen Prozesse sind für die Einführung neuer Mobilitätsformen...
mehr...
Praxis trifft Forschung
Mit der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft trifft Wissenschaft“ soll der Wissenstransfer zwischen Forschungsinstituten und Unternehmen gefördert werden. Wie können Projekte und Erkenntnisse der Hochschulen und Forschungseinrichtungen kommerzialisiert werden und wie können bestehende Unternehmen auf wissenschaftliche Erkenntnisse zugreifen und diese nutzbar umsetzen. Diese Fragestellungen sollen durch das Format...
mehr...
M.Tech Accelerator
Die Clusterinitiative Automotive Region Stuttgart CARS ist Mitinitiator und Partner des M.TECH Accelerators für high-potential Startups mit Fokus auf die Querschnittsbranchen Mobilität, Engineering und Manufacturing. Wir bieten in diesem Rahmen einerseits Gründern die Möglichkeit über 12 Monate hinweg wertvolle Einblicke und Informationen für ihre frühe...
mehr...
INVITE
Das Thema Open Innovation wieder stärker mit Leben zu füllen und eine größere Zahl von Innovatoren aus dem Startup- und Unternehmensbereich mit den Prozessen von Open Innovation vertraut zu machen ist das Ziel des Horizon 2020 Projektes INVITE, das von CARS mit vorangetrieben wird. Über...
mehr...

Artikel

BMU fördert 53 E-Busse in München & 22 weitere in...
Das BMU fördert die Anschaffung von Elektrobussen in München und Regensburg mit rund 27,5 Millionen Euro. Im Rahmen der Projekte werden in Regensburg 22 und in München 53 rein elektrisch betriebene Nahverkehrsbusse beschafft. Die entsprechende Förderbescheide wurden vergangene Woche übergeben. Damit steigt die Zahl der...
mehr...
Ubitricity installiert erste Laternenladepunkte in Frankreich
Der Berliner Ladeinfrastruktur-Spezialist Ubitricity hat erste Laternenladepunkte in Frankreich in Betrieb genommen. In der Stadt Rely nahe Calais wurden 22 solcher Ladepunkte für Elektrofahrzeuge auf einem Krankenhausparkplatz und der anliegenden öffentlichen Straße installiert. Ubitricity hat mit dem Ladegerät namens SimpleSocket Étoile eine Lösung speziell für...
mehr...
Local Motors erhält Millionen-Finanzierung
LM Industries, die Muttergesellschaft von Local Motors, hat eine Finanzierung in der Höhe von 15 Millionen Dollar erhalten. Das Geld wird verwendet, um die Produktentwicklung, die Produktion und den Einsatz des 3D-gedruckten autonomen E-Shuttlebusses Olli voranzutreiben. Die Gelder stammen aus dem von der japanischen Sparx...
mehr...
Delta und Brandenburgische TU forschen an Smart Grids
Delta Electronics arbeitet mit der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) an einem Forschungsprojekt zum Thema intelligente Stromnetze. Dazu entstehen Smart Grids mit Ladesäulen an der BTU, an der Universität Potsdam und der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde. Ladeinfrastruktur-Hersteller Delta steuert für das Vorhaben unter anderem...
mehr...
HEAT geht wieder auf die Straße
In Zeiten von Corona einen autonomes Shuttle in einer Großstadt testen? Das ist kein leichtes Unterfangen. Doch das Forschungs- und Entwicklungsprojekt HEAT in Hamburg geht in die nächste Runde. Die Rahmenbedingungen könnten durch die Corona-Pandemie kaum herausfordernder sein. Mit dem Forschungs- und Entwicklungsprojekt HEAT soll...
mehr...
Opel kündigt Straßentests mit BZ-Version des Zafira an
Opel-Chef Michael Lohscheller hat in einem Zeitungsbericht für 2021 erste Straßentests mit Brennstoffzellenautos angekündigt. Demnach will die Marke eine nicht näher spezifizierte Anzahl von kleinen Familien-Vans des Typs Zafira mit Brennstoffzellen ausstatten. So nachzulesen ist das in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Bereits vor gut einem...
mehr...
Fraunhofer LBF entwickelt günstiges Leichtbau-Batteriepack
Am Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF wurde ein Leichtbau-Batteriepack für E-Fahrzeuge entwickelt, das ausschließlich Faser-Kunststoff-Verbunde verwendet. Mit den Materialien und dem neuen Verfahren sollen auch die Bauteilkosten sinken. So konnte das Gewicht gegenüber Aluminiumgehäusen um 40 Prozent gesenkt werden. Weil das Batteriepack in einem...
mehr...
SAE zeigt Standard für kabelloses Laden mit 11 kW
SAE International hat den Standard SAE J2954 für das kabellose Laden von Elektrofahrzeugen mit bis zu 11 kW veröffentlicht. Zudem gibt es ein Update zur Norm SAE J2847/6, in der Mindestanforderungen für die Kommunikation zwischen einem Elektrofahrzeug und einem induktiven Ladesystem beschrieben werden. Zunächst aber...
mehr...
ViriCiti: Telematiksystem bei 59 E-Bussen der BVG nun aktiv
ViriCiti beginnt mit der Überwachung der ersten 59 E-Bussen der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) – und das ist erst der Anfang: In den kommenden Monaten sollen alle 137 Elektrobusse des Verkehrsunternehmens an die Cloud-basierte Plattform von ViriCiti angeschlossen werden. ViriCiti ist ein niederländischer Spezialist für Telematik...
mehr...
BMW und Daimler vor Teil-Verkauf von Mobilitätsdiensten
Erst im vergangenen Jahr hatten Daimler und BMW ihre Mobilitätsangebote in fünf Joint-Ventures gebündelt. Doch nun wollen sich die Autobauer offenbar von Teilen des Geschäfts trennen. Bereits offiziell bestätigt ist der Verkauf der Business-Sparte von Moovel an die Bahn-Tochter Mobimeo. Zuletzt gab es um die...
mehr...
Tesla entlässt wohl Grünheide-Projektleiter Horetsky
Tesla hat laut einem Medienbericht den Gesamtprojektleiter für den Bau der Gigafactory in Grünheide, Evan Horetsky, entlassen. Grund hierfür soll offenbar der Streit um die nicht bezahlten Wasserrechnungen sein. Das zumindest will der rbb aus Branchenkreisen erfahren haben. Von Tesla gab es gegenüber dem rbb...
mehr...
Fiat zeigt weitere Karosserie-Version des elektrischen 500
Fiat hat eine neue Variante seines elektrischen 500 vorgestellt – den Fiat 500 3+1. Dieses Modell zeichnet sich durch eine zusätzliche Türe auf der Beifahrerseite aus, die gegenläufig angeschlagen ist. Zudem sind nun die ersten Preise der Basisversion bekannt. Der 500 3+1 soll damit den...
mehr...

Die Region Stuttgart

Mittendrin – die Region Stuttgart liegt im Zentrum des deutschen Südwestens. Neben der Landeshauptstadt gehören die fünf umliegenden Landkreise Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg und Rems-Murr dazu. In 179 Städten und Gemeinden leben rund 2,8 Millionen Menschen. Der hoch entwickelte industrielle Ballungsraum ist für seine Wirtschaftskraft, seine technologische Spitzenstellung und exzellente Hochschulen sowie seine hohe Lebensqualität bekannt. Der Verband Region Stuttgart... mehr

Kontakt

Robin Schmücker

Telefon: +49 711 22835-893
Telefax: +49 711 22835-55
Email: robin.schmuecker@region-stuttgart.de

Christoph Gelzer

Telefon: +49 711-22835-43
Telefax: +49 711-22835-55
Email: christoph.gelzer@region-stuttgart.de

Schön, dass Sie sich für die Initiative CARS der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH interessieren. Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen wollen, erreichen Sie uns entweder unter der folgenden Adresse oder mit dem Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH

Friedrichstraße 10

70174 Stuttgart

 

Tel.: +49 711 22835-0

Fax: +49 711 22835-55

info@region-stuttgart.de