15. Juli 2019

Elon Musk ruft deutsche Bürgermeister an

Es klingt kurios, hat sich aber so zugetragen: Weil sich Tesla-Kunden über die langsame Zulassung ihrer neuen Stromer u.a. in Hamburg beschwert haben, hat der Tesla-Boss zum Telefon gegriffen und die Oberbürgermeister von Hamburg und Berlin um ein bisschen mehr Tempo gebeten. Vielleicht hätte Musk lieber ein paar Aktien springen ... mehr...

13. Juli 2019

Enercity: Über 900 private und öffentliche Ladepunkte bis Ende 2019

Enercity will bis Ende dieses Jahres mehr als 900 private und öffentlich zugängliche Ladepunkte installieren. Rund zehn Millionen Euro investiert der Energiedienstleister Hannovers in diesem Jahr in den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos.  Zudem beteiligt Enercity die Einwohner an der Standortsuche für öffentliche Ladesäulen in der Landeshauptstadt. Mit rund 300 ... mehr...

12. Juli 2019

Giro-e: Laden mit der Girokarte wird möglich

Möglich wird das durch eine „Giro-e“ genannte Abrechnungslösung der Bochumer GLS Bank. Die Flut an Ladekarten wird das System wohl nicht abschaffen – aber neue Möglichkeiten auf halböffentlichen Parkplätzen und auf Firmengeländen. *** Es ist eine technische Lösung, die die Ladekarten-Flut beenden könnte: Mit dem von der GLS Bank entwickelten ... mehr...

12. Juli 2019

Miba investiert in Batteriesystem-Hersteller Voltlabor

Die Technologiegruppe Miba beteiligt sich mit 25,1% an dem Mühlviertler Unternehmen Voltlabor. Die Firma mit Sitz in Bad Leonfelden ist ein Schwesterunternehmen der Nordfels GmbH und hat sich auf die Entwicklung und Produktion von Batterien für elektrifizierte Antriebe spezialisiert. Die beiden österreichischen Unternehmen wollen ihre Kompetenzen bündeln, da sie sich ... mehr...

12. Juli 2019

VW und Ford besiegeln Elektro-Allianz

Die Allianz von Volkswagen und Ford bei der Elektromobilität hatte sich angedeutet. Jetzt ist klar: Ford übernimmt für mindestens ein kommendes Elektroauto in Europa den MEB des früheren Erz-Konkurrenten VW. Gespräche für eine zweite Baureihe laufen noch. Neben der Elektromobilität umfasst die globale Zusammenarbeit von Ford und VW auch das ... mehr...

12. Juli 2019

Serienfertigung des Citkar Roadsters startet bald

Schon in der kommenden Woche rollen die ersten Serien-Modelle des vierrädrigen und vollüberdachten Lastenfahrrads „Loadster“ des Startups Citkar vom Band. Gleichzeitig neigt sich die dritte Finanzierungsrunde ihrem Ende zu. Am Dienstag, den 16. Juli soll in dem MotionLab Berlin das erste Serienmodell gebaut werden. Der Aufbau soll täglich auf den ... mehr...

12. Juli 2019

Lastenfahrrads „Loadster“ geht in Serie

Quelle: citkar Seit sechs Jahren tüftelt citkar Gründer und CEO, Jonas Kremer, an seiner Idee vom robusten Lastenfahrrad. Nun ist der Moment gekommen: Der „Loadster“, ein vierrädriges, elektrisches und vollüberdachtes Nutzrad, geht in Serie. Dabei wurde das allererste Serienmodell in den vergangenen Wochen noch im Co-Working-Space „MotionLab“ gefertigt. Doch was ... mehr...

12. Juli 2019

Brandenburg: Autonomer Kleinbus geht in den Testbetrieb

In der Gemeinde im brandenburgischen Landkreis Ostprignitz-Ruppin hat der Probebetrieb mit einem fahrerlos fahrenden Kleinbus auf öffentlichen Straßen begonnen. Bis Juni 2020 soll das Streckennetz des Versuchsträgers schrittweise ausgebaut werden. Der Kleinbus soll in Abstimmung auf die Regionalbahn RB73 und verschiedenen Buslinien verkehren. Der „EasyMile EZ10“ von Ligier bietet sechs ... mehr...

12. Juli 2019

Von der Energiewende überholt

Der ADAC hat in einer Studie zur Klimafreundlichkeit von Elektroautos veraltete Daten benutzt und wird dafür nun vom Umweltbundesamt kritisiert. Wie die „WirtschaftsWoche“ berichtet, verwendete der ADAC in der Studie von 2018 noch den Strommix von 2013 mit einem Ökoanteil von nur 23 Prozent. Der Autoclub hat für Herbst eine ... mehr...

12. Juli 2019

Frauscher Bootswerft stellt neue Elektro-Yacht vor

Die Frauscher Bootswerft, die unter anderem Yachten herstellt, hat eine elektrische Version ihrer 740 Mirage Air auf den Markt gebracht. Die Yacht wir mithilfe des Deep Blue 100i von Torqeedo angetrieben. Die 740 Mirage Air ist 7,47 Meter Meter lang und wurde unter anderem von dem Studio KISKA und Thomas ... mehr...