16. Juli 2019

Mini könnte ab etwa 2030 zur reinen Elektro-Marke werden

Mit dem Mini Cooper SE hat die britisch-bayerische Kleinwagen-Marke erst vor wenigen Tagen ihr erstes Serien-Elektroauto vorgestellt. Jetzt scheint es laut einem BMW-Vorstand sogar möglich, dass Mini bald nur noch Elektroautos bauen könnte. Das deutete Peter Schwarzenbauer, für Mini zuständiges Vorstandsmitglied von BMW, gegenüber dem britischen Magazin „Auto Express“ an. ... mehr...

16. Juli 2019

Bestellstart für das Retro-Elektroauto Nobe 100

Der Nobe 100, das vor rund einem Jahr erstmals präsentierte dreirädrige Leichtbau-Elektroauto im Retro-Look der estnischen Firma Nobe Cars, kann jetzt vorbestellt werden. Zudem sammelt das Startup mit einer Crowdfunding-Kampagne bei Indiegogo Geld für die Produktion ein – die ersten zehn Exemplare gibt es zu einem Sonderpreis. Während sich Nobe ... mehr...

16. Juli 2019

Tesla ändert mal wieder die Preise – bei allen Modellen

Tesla hat wieder diverse Änderungen bei seinem Modellangebot durchgeführt. Wichtigste Updates in Kürze: Die Einstiegsversionen des Model S und Model X fliegen raus, das Model 3 wird (zum Teil deutlich) günstiger. Die Limousine Model S und das SUV Model X gibt es künftig mit Blick auf die DACH-Region (Deutschland, Österreich ... mehr...

16. Juli 2019

Bereits seit letzter Woche Donnerstag haben vermutlich Softwareprobleme zum kompletten Ausfall der europäischen Satellitennavigation geführt. Die wahre Ursache und auch der Zeitpunkt, ab dem das System wieder funktionieren soll, sind noch unklar. welt.de >> zum vollständigen Artikel: https://intellicar.de/startupmonitor/das-europaeische-navigationsnetz-galileo-ist-offline/ mehr...

16. Juli 2019

Dafür wird Volkswagen gemeinsam mit Ford in das auf Softwareplattformen für autonomes Fahren spezialisierte Unternehmen Argo AI um die 2,6 Mrd. US-Dollar investieren. So wollen beide Unternehmen, unabhängig voneinander das Self-Driving System von Argo AI in eigene Modelle zu integrieren und weltweit ausrollen. golem.de >> zum vollständigen Artikel: https://intellicar.de/startupmonitor/ford-und-volkswagen-kooperieren-auch-beim-autonomen-fahren/ mehr...

16. Juli 2019

Der Mobilitätsvermittler Uber will sein Angebot für größere Gruppen ausweiten. Demnach sei der Start von UberXL geplant. Dabei können sich bis zu 6 Personen die Fahrt zu einem gemeinsamen Ziel teilen. faz.net >> zum vollständigen Artikel: https://intellicar.de/startupmonitor/uberxl-soll-in-berlin-starten/ mehr...

16. Juli 2019

Neben der großen Finanzierungsrunde von 100 Mio. US-Dollar und einer neuen LIDAR-Lösung für Fahrerassistenzsysteme (ADAS) hat das US-Startup auch noch seine erste Sensorplattform Iris für Nutzfahrzeuge und Lastkraftwagen vorgestellt. venturebeat.com >> zum vollständigen Artikel: https://intellicar.de/startupmonitor/lidar-startup-luminar-holt-sich-100-mio-us-dollar/ mehr...

16. Juli 2019

Die Partner wollen HD-Karten für das Autonome Fahren entwickeln. Zuletzt hatte der bayerische OEM im Mai 2019 schon eine Lizenz zum Testen selbstfahrender Autos in Shanghai erhalten. futurecar.com >> zum vollständigen Artikel: https://intellicar.de/startupmonitor/navinfo-und-bmw-entwickeln-gemeinsam-in-china/ mehr...

16. Juli 2019

Knapp 10.000 Kilometer fährt ein geteiltes Hamburger Stadtrad. Dank dieser großartigen Zahl will man in der Hansestadt aufstocken und zukünftig an 350 Ausleihstationen bis zu 4.500 Räder und 70 Lasten-Pedelecs anbieten. spiegel.de >> zum vollständigen Artikel: https://intellicar.de/startupmonitor/hamburg-setzt-noch-staerker-auf-bike-sharing/ mehr...

16. Juli 2019

Die neuen Sensoren sollen die Standortbestimmung die Räder verbessern und gleichzeitig die Flotte besser vor Beschädigung und Diebstahl schützen. businesswire.com >> zum vollständigen Artikel: https://intellicar.de/startupmonitor/sigfox-stattet-sharingbikes-von-indigo-weel-mit-sensoren-aus/ mehr...