16. Juli 2019

6. SCL-Kongress: Rückblick und Zusammenfassung

Über 130 Teilnehmer diskutierten beim 6. Kongress SMART CITY LOGISTIK in Rudolstadt über die Chancen der Elektromobilität für die Logistikbranche. Die Veranstaltung bot eine Plattform für den Austausch mit Elektromobilitäts-Vorreitern, Dienstleistern und Herstellern.  Dass elektromobile Logistik ohne Digitalisierung nicht denkbar ist, verdeutlichten etwa die Vorträge aus dem Projekt SMART DISTRIBUTION ... mehr...

16. Juli 2019

Ein Jahr Ioki: Projektpartner zieht positive Bilanz

Nach einem Jahr ziehen die die DB-Tochter Ioki und die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) eine positive Bilanz ihres Shuttle-Services mit 20 Elektrofahrzeugen. Mittlerweile haben mehr als 215.000 Fahrgäste das Angebot genutzt, über 160.000 Fahrten wurden erfolgreich abgeschlossen. Bei diesen Fahrten seien 900.000 Kilometer zurückgelegt worden (also im Schnitt 5,6 Kilometer ... mehr...

16. Juli 2019

Mendoza: Erste reine E-Bus-Flotte Argentiniens in Betrieb

In der argentinischen Stadt in Mendoza sind insgesamt 18 Elektrobusse offiziell in Betrieb gegangen. Einige der Fahrzeuge stammen von dem chinesischen Konzern BYD, der auf dem Elektrobus-Markt in Lateinamerika seine dominante Stellung ausbaut. Der BYD K9 wird unter anderem bereits in Santiago de Chile (100 Exemplare) und im kolumbianischen Medellin ... mehr...

16. Juli 2019

Naturstrom bietet Sondertarif für Elektroautos

Naturstrom bietet ab sofort einen neuen Tarif speziell für Besitzerinnen und Besitzer von Elektroautos an. Nicht nur bei den Kosten ist der Sondertarif „naturstrom emobil“ auf die Bedürfnisse von Elektroautos ausgelegt, sondern auch beim Installationsaufwand. Der Tarif ist laut dem Anbieter mit einem Arbeitspreis von 27,55 Cent pro Kilowattstunde nicht ... mehr...

16. Juli 2019

Spaceshuttel-VR-Ride auf dem Rücksitz eines Fahrzeuges

© Porsche AG Zusammen mit dem Startup holoride zeigte Porsche im Rahmen des Startup Autobahn „Expo Day“ in Stuttgart neue Möglichkeiten, wie man sich die Zeit auf langen Autofahrten vertreiben kann – und zwar mit virtuellen Unterhaltungswelten. Die holoride-Software ist in der Lage, Virtual Reality- (VR-) und Cross Reality- (XR-) ... mehr...

16. Juli 2019

Mahle bietet 100 Ladepunkte im Firmenparkhaus

Der Zulieferer Mahle hat 100 chargeBIG-Ladepunkte für Elektrofahrzeuge im firmeneigenen Parkhaus in Bad Cannstatt in Betrieb genommen. Das Ladesystem wurde selbst entwickelt und soll die Investitions- sowie Ladekosten so gering wie möglich halten. Entwickelt wurde das Ladesystem des Mahle-Parkhaus von dem hausinternen Startup chargeBIG. Da der Fokus von Anfang an ... mehr...

16. Juli 2019

IEC will einheitliche Standards für E-Tretroller entwickeln

Ein neu gegründetes Technisches Komitee der internationalen elektrotechnischen Standardisierungsorganisation IEC wird ab Herbst einheitliche Normen für E-Tretroller, Monowheels und E-Stehroller entwickeln. Herauskommen sollen einheitliche Anforderungen an Hersteller und Nutzer. Dabei geht es nicht nur um die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Fahrzeugen, Ladestationen und Akkus, sondern auch um das Thema Recycling, ... mehr...

16. Juli 2019

Siemens will Wasserstoffzentrum in Görlitz errichten

Vor zwei Jahren stand das Siemens-Werk in Görlitz vor dem Aus. Jetzt haben Siemens, der Freistaat Sachsen und die Fraunhofer-Gesellschaft eine Absichtserklärung unterzeichnet, um den Standort langfristig zu stärken und den Strukturwandel in der Lausitz zu unterstützen. Dabei sollen auf dem Siemens-Werksgelände in Görlitz nicht nur ein Innovationscampus und „Start-Up-Accelerator“ ... mehr...

16. Juli 2019

Über dem Wasser

Der Elektro-Antrieb setzt sich auch auf dem Wasser durch – egal ob bei Fähren oder Yachten. Das schwedische Unternehmen Candela Speedboat ergänzt den Reigen um ein ungewöhnliches Tragflächenboot. Da der Kohlefaser-Rumpf während der Fahrt das Wasser nicht berührt, erzeugt das Candela kaum Wellen. Dank des niedrigen Widerstands soll das Boot ... mehr...

16. Juli 2019

Tesla Model 3 siegt im Restwert-Vergleich

In vier Jahren ist das Tesla Model 3 das wertbeständigste Elektroauto. Davon geht zumindest die Restwert-Prognose von Bähr & Fess Forecasts aus, die zweimal im Jahr erstellt wird. Mit einem relativen Restwert von 54 Prozent ist das Model 3 im Jahr 2023 das wertbeständigste Elektroauto. Das ist ein Ergebnis der ... mehr...