23. Februar 2020

Ob Ladesäule oder kompletter Ladepark – Service4Charger macht es möglich (Anzeige)

Die passende Ladeinfrastruktur planen, aufbauen lassen und anschließend betreiben, das ist für viele Menschen noch „Neuland“. Service4Charger stellt sich deshalb an die Seite von Energieversorgern, Autohäusern, Unternehmen sowie Privatpersonen – und unterstützt von der Planung bis zum Betreiben komplexer Infrastruktur. „Gemeinsam mit unserem Kunden finden wir die richtige Lösung für ... mehr...

22. Februar 2020

Juice Technology: Rabiater Panzer-Qualitätscheck (Video)

Die Schweizer Firma Juice Technology bewirbt die Robustheit ihrer Ladestation Juice Booster 2 erneut mit einer imposanten Aktion: Diesmal wird der mobile 22-kW-Lader mit einem 42 Tonnen schweren Panzer überfahren. Nicht der erste Härtetest… Bereits vor knapp einem Jahr bewiesen die Schweizer ihre Vorliebe für Actionclips – und zwar indem ... mehr...

22. Februar 2020

Smartlab: Automatisierte Abrechnung von E-Dienstwagen

Smartlab hat eine Komplettlösung zur automatisierten Abrechnung von örtlich flexiblen Ladevorgängen geschnürt, um den über 200 Stadtwerke-Partnern bei Ladenetz.de ein Produkt an die Hand zu geben, das diese wiederum ihren Geschäftskunden anbieten können. Mit dem Produkt Laderechnung hat Smartlab ein Abrechnungspaket „für alle e-mobilen Anwendungsfälle, ob am Arbeitsplatz, im öffentlichen ... mehr...

22. Februar 2020

Audi zeigt S-Modelle des e-tron und e-tron Sportback

Audi stellt die leistungsstärkeren S-Modelle des e-tron und e-tron Sportback mit drei Elektromotoren vor. Ihr Antriebslayout setzt auf dem Konzept mit zwei unterschiedlichen Asynchronmotoren (ASM) auf, das von Beginn der e-tron Baureihe an als Baukasten angelegt war. Das „S“ tragen bei den Ingolstädtern die Sportversionen etlicher Volumenmodelle. Auch Audis e-tron ... mehr...

21. Februar 2020

Mexiko: Grupo Bimbo will 4.000 selbst kreierte E-Lkw einflotten

Das Backwarenunternehmen Grupo Bimbo aus Mexiko-Stadt hat 100 Elektro-Lkw in seine Lieferflotte integriert. Das ist aber nur der Anfang: Insgesamt 4.000 weitere sollen bis Ende 2024 folgen – jedes Jahr 1.000 Stück. Entwickelt worden sind sie von einer Tochtergesellschaft der Gruppe. Nach eigenen Angaben arbeitet die Grupo Bimbo seit 2012 ... mehr...

21. Februar 2020

London: Buslinie 94 auf elektrische Doppeldecker umgestellt

Die erste rein elektrisch betriebene Doppeldeck-Buslinie im Westen Londons ist seit Dienstag die Linie 94, die zwischen Acton Green und Piccadilly Circus verkehrt. Sie wird mit 29 E-Doppeldeckern des Typs BYD ADL Enviro400EV bedient. Die Gesamtzahl der  elektrischen Doppeldeckerbusse in London steigt damit auf 280, nachdem im vergangenen Jahr bereits ... mehr...

21. Februar 2020

Los Angeles erhält erste E-Busse im März

Die Stadt Los Angeles wird im März die ersten von insgesamt 155 Elektrobussen erhalten, die in den kommenden zwei Jahren geliefert werden sollen. Die Beschaffung ist Teil des Plans der kalifornischen Stadt, ihre Busflotte bis zum Start der Olympische Sommerspiele 2028 komplett zu elektrifizieren. 130 E-Busse hatte das Los Angeles ... mehr...

21. Februar 2020

DB Schenker wird Gesellschafterin bei Volocopter

Der E-Flugtaxi-Hersteller Volocopter erhält Gesellschafter-Zuwachs: DB Schenker stellt sich dem 2011 gegründeten Unternehmen zur Seite. Die Beteiligung der Bahn-Logistiktochter erfolgt im Rahmen der dritten Finanzierungsrunde, die der Firma weitere 87 Millionen Euro eingebracht hat. Neben DB Schenker beteiligen sich die Mitsui Sumitomo Insurance Group und TransLink Capital als neue Investoren, ... mehr...

21. Februar 2020

Plug Power und Lightning arbeiten an Class-6-H2-Lkw

Eine neue Kooperation zweier US-Firmen will erstmals mit Brennstoffzellen betriebene Lkw der Klasse 6 (bis zu 12,5 Tonnen) anbieten. Hierfür haben sich nun der in New York ansässige Brennstoffzellen-Spezialist Plug Power und der E-Antriebsentwickler Lightning Systems aus Colorado zusammengeschlossen. Die Brennstoffzellen-Lkw sollen vor allem in der Lieferlogistik zwischen Lagern und ... mehr...

21. Februar 2020

Audi unterbricht e-tron-Produktion in Brüssel

Audi stellt die Produktion des e-tron in Brüssel wegen Nachschubproblemen mit Zulieferteilen für einige Tage komplett ein. Für das Werk wurde Kurzarbeit angemeldet, wie das Unternehmen bestätigt hat. Über den erzwungenen Produktionsstillstand hatte zuerst die Wirtschaftszeitung „l’Echo“ berichtet, später bestätigte ein Audi-Sprecher die Angaben gegenüber der belgischen Nachrichtenagentur Belga. Wie ... mehr...