17. Juli 2019

Ulrich Küthe über die Besonderheit von Plug’n Charge

Das nordhessische Unternehmen Plug’n Charge stellt nicht nur einfach Ladestationen für Elektroautos und E-Bikes her, sondern nutzt dabei auch noch einen besonderen Werkstoff. Wir haben mit Vertriebsleiter Ulrich Küthe über die Besonderheiten gesprochen.  Vor acht Jahren hat sich Plug’n Charge bereits über das Design von Ladestationen Gedanken gemacht. „Wir wollten ... mehr...

17. Juli 2019

Chemnitz: Neuer Hochleistungsprüfstand für Brennstoffzellen-Forschung 

An der TU Chemnitz wurde das neu eingerichtete Labor für Brennstoffzellentechnologie eingeweiht. Die Uni kooperiert dabei innerhalb des Innovationsclusters „HZwo – Antrieb für Sachsen“ mit Continental. Herz der neuen Anlage ist ein Hochleistungsprüfstand zum dauerhaften Test von Antriebsleistungen bis zu 150 kW. Zukünftig besteht außerdem die Option, den Prüfstand bis ... mehr...

17. Juli 2019

Hubject kooperiert mit IoTecha bei Plug&Charge-Technologien

Hubject kooperiert künftig mit IoTecha, einem auf die Bereitstellung von Software und Hardware zur Unterstützung der Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge spezialisierten Unternehmen. Dabei geht es vor allem um den Einsatz von Plug&Charge. Die Partner wollen gemeinsam die Implementierung und den Einsatz von Plug&Charge- und Smart Charging-Systemen unter Verwendung des Standards ISO ... mehr...

17. Juli 2019

DS nennt Preise für Elektro-DS-3 und den PHEV des DS 7

Die PSA-Marke DS Automobiles öffnet nun auch in Deutschland die Bestellbücher für ihre ersten beiden elektrifizierten Modelle, nachdem im März zunächst nur die Preise für Frankreich und die Schweiz kommuniziert worden waren. Das vollelektrische Kompakt-SUV DS 3 Crossback E-Tense kann in Deutschland ab einem Brutto-Listenpreis von 38.390 Euro bestellt werden. ... mehr...

17. Juli 2019

Nette Geste

Die 12-jährige Schülerin Charlotte Smith aus dem englischen Solihull platziert an Elektroautos Dankeskarten für die Besitzer, nachdem sie in einem Grundschulprojekt über die Vorteile von E-Antrieben erfahren hatte. Zusammen mit ihren Vater ist sie sogar bis nach Oslo gereist, wo sie in nur 36 Stunden 513 Karten verteilten. Sogar die ... mehr...

17. Juli 2019

ZF stellt Zwei-Gang-Antrieb für Elektroautos vor

ZF präsentiert seinen neuen E-Antrieb für Pkw, der eine neu entwickelte elektrische Maschine mit 140 kW Maximalleistung mit einem zweistufigen Schaltelement und passender Leistungselektronik kombiniert. Das Getriebe soll den Wirkungsgrad und damit die Reichweite erhöhen. Der Autozulieferer ZF will sein Getriebe-Knowhow in die Elektromobilität übertragen. „Für den Alltagsnutzen von E-Autos ... mehr...

17. Juli 2019

Toyota und CATL gehen engere Partnerschaft ein

Nachdem Toyota im Juni angekündigt hat, eine Reihe von Kooperationen einzugehen, um die Entwicklung von Elektroautos zu beschleunigen und die Versorgung mit Batteriezellen sicherzustellen, geben die Japaner jetzt die Eckpunkte einer umfassenden Batterie-Kooperation mit Contemporary Amperex Technology (CATL) bekannt. Diese umfasst nicht nur eine „stabile“ Belieferung von Toyota mit CATL-Akkus, ... mehr...

17. Juli 2019

Honda plant neue BEV-Plattform für größere Modelle

Mit dem Honda e steht das erste Großserien-Elektroauto des japanischen Herstellers kurz vor der Premiere. Die dafür entwickelte Plattform erlaubt zwar weitere Modelle, die aber allesamt Kleinwagen sind. Deshalb arbeitet Honda auch an einer Elektro-Plattform für größere Modelle. Die neue globale E-Plattform von Honda soll vor 2025 zum Einsatz kommen ... mehr...

17. Juli 2019

Dongfeng Nissan bringt neuen Elektro-Pickup in China

Nissan bringt im Rahmen seines Joint Ventures mit Dongfeng in diesem Monat einen vollelektrisch angetriebenen Pickup auf den chinesischen Markt. Das neue Modell ist Teil der Strategie, bis 2022 über 20 neue Elektro-Modelle auf den lokalen Markt zu bringen. Beim Dongfeng Rich 6 EV handelt sich um eine 119 kW ... mehr...

17. Juli 2019

Renault steigt bei Joint Venture für Elektroautos in China ein

Renault ist nun offiziell bei JMEV, dem Elektroauto-Ableger des chinesischen Herstellers Jiangling Motors Corporation Group eingestiegen. Damit will Renault seinen Einfluss auf den chinesischen Elektrofahrzeugmarkt ausbauen. Die Franzosen hatten bereits im Dezember angekündigt, einen signifikanten Anteil an JMEV übernehmen zu wollen. Nun ist klar: Renault steigt mit 50 Prozent ein ... mehr...