22. Juni 2022

ABB eröffnet Werk für DC-Ladegeräte in Italien

ABB E-Mobility hat in Valdarno in der Toskana ihren bisher größten Produktionsstandort für Gleichstrom-Schnellladestationen eröffnet. Im Werk wird das gesamte ABB-Portfolio an DC-Ladestationen hergestellt. Die Eröffnung des neuen 16.000 Quadratmeter großen Werks in Valdarno ermöglicht die Herstellung von mehr als 10.000 zusätzlichen DC-Ladestationen jährlich, wie ABB mitteilt. Die Division E-Mobility ... mehr...

22. Juni 2022

VW präsentiert China-Version des ID. Aero noch im Juni

Die Serienversion des ID. Aero, der ersten vollelektrischen Limousine von VW, wird voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2023 zuerst in China auf den Markt kommen. Die Präsentation der seriennahen Studie findet am kommenden Montag, dem 27. Juni, statt. Das entsprechende Serienmodell für die Märkte Nordamerika und Europa soll 2023 vorgestellt werden. ... mehr...

22. Juni 2022

Rom will E-Tretroller-Dienste einschränken

Mit Rom plant die nächste europäische Hauptstadt eine Reduzierung der Anzahl von E-Tretrollern. Nachdem bereits Oslo die Anzahl in der Stadt von fast 25.000 auf 8.000 reduziert hatte, plant Rom, statt 14.500 künftig nur noch 9.000 der E-Kleinstfahrzeuge zuzulassen und die Anzahl der Verleihunternehmen von sieben auf drei zurückzufahren. Zudem ... mehr...

21. Juni 2022

InoBat baut Batteriezelle mit recyceltem Kathodenmaterial

Das slowakische Batterie-Unternehmen InoBat Auto hat es zusammen mit seinem Recyclingpartner erreicht, dass Schlüsselmaterialien aus recycelten Akkus zur Herstellung neuer Batterien verwenden werden können. Es sei gelungen nachzuweisen, dass zurückgewonnenes aktives Kathodenmaterial bei der Produktion neuer Batterien verwendet werden kann, wobei die Leistung der aus recycelten Materialien hergestellten Stromspeicher gleichwertig ... mehr...

21. Juni 2022

Motel One baut 200 Ladestationen an deutschen Standorten

Die Hotelkette Motel One lässt bis Ende 2022 insgesamt rund 200 Ladestationen für Elektrofahrzeuge an fast allen deutschen Standorten installieren. Mit der Umsetzung wurde der in München und Berlin ansässige Spezialist für Ladeinfrastruktur Wirelane beauftragt. Nach dem deutschen Markt sollen auch internationale Standorte folgen, wie Wirelane mitteilt. Demnach wird der ... mehr...

21. Juni 2022

Faurecia liefert H2-Tanks an französisches Tankstellen-Projekt

Faurecia wurde beauftragt, in Zusammenarbeit mit Air Flow Wasserstoffspeicher mit hoher Kapazität für die Tankstellen des Projekts Zero Emission Valley (ZEV) von HYmpulsion in Frankreich zu liefern. Ziel des Projekts ist es, bis Ende 2024 1.200 Brennstoffzellenfahrzeuge auf die Straße zu bringen und 20 Wasserstofftankstellen zu errichten, von denen drei ... mehr...

21. Juni 2022

Deutsche Discounter überdenken Gratis-Laden

Aldi Süd bietet den Ladestrom an seinen rund 500 Ladesäulen nicht mehr kostenlos an. Seit diesem Monat verlangt der Discounter an AC-Ladern 29 Cent pro Kilowattstunde, an DC-Säulen 39 Cent je kWh. Branchenkreisen zufolge prüfen auch Kaufland und Lidl, das Laden von Elektroautos vor ihren Discountmärkten kostenpflichtig zu machen. Aldi ... mehr...

21. Juni 2022

BHP bestellt E-Minenfahrzeuge bei Sandvik

Der Bergbaukonzern BHP hat für seine Kali-Mine Jansen in der kanadischen Provinz Saskatchewan elf Elektrofahrzeuge bei Sandvik bestellt. Dabei handelt es sich um zehn Batterie-elektrische sowie einen kabelgebundenen elektrischen Lader, die zwischen 2023 und 2025 ausgeliefert werden sollen. Mit der Auslieferung bis spätestens 2025 läge Sandvik sehr gut in der ... mehr...

21. Juni 2022

Honda startet Bau von weiterem E-Auto-Werk in China

Das chinesische Joint Venture GAC Honda hat in Guangzhou in der Provinz Guangdong mit dem Bau eines neuen Werks für Elektroautos begonnen. Zudem ist das E-SUV e:NP1 von GAC Honda in China in den Verkauf gegangen. Das Werk wird wie bereits im vergangenen Jahr durchgesickert eine Jahreskapazität für 120.000 Elektroautos ... mehr...

21. Juni 2022

Renault und Minth bauen Batteriegehäuse in Frankreich

Renault plant zusammen mit dem Automobilzulieferer Minth ein Joint Venture mit Sitz in Frankreich für die Produktion von Batteriegehäusen für künftige Elektromodelle. Das Gemeinschaftsunternehmen, dessen Gründung bis Anfang 2023 abgeschlossen sein soll, wird die Batteriegehäuse im Renault-Werk Ruitz montieren. Von Ruitz aus sollen die Renault-Werke in Douai und Maubeuge mit ... mehr...