4. August 2021

E-Tretroller-Anbieter Spin mit 120 E-Scooter in Berlin-Alderdorf

Der E-Roller-Anbieter Spin hat in Berlin rund 120 E-Scooter an den Start gebracht. Damit weitet das Tochterunternehmen von Ford sein Angebot auf ein noch nicht bedientes Bundesland aus. Bisher war das Angebot nur in Nordrhein-Westfalen verfügbar. Die neuen Fahrzeuge von Spin sind allerdings nicht im Zentrum der Stadt zu finden, ... mehr...

4. August 2021

Forscherteam soll Lösungen für Pendler-E-Mobilität finden

Gemeinsam mit mehreren Partnern untersucht ein interdisziplinäres Forscherteam der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ), wie die Nutzung von E-Mobilität durch Pendler optimiert und dadurch die Luftbelastung in Städten gesenkt werden kann. Das Vorhaben wird im Rahmen Projektes „E-Commuter, -munity, -municate (E-Com)“ durchgeführt, das die Stadt Zwickau mit der Stadt Dresden der ... mehr...

4. August 2021

enviaM-Gruppe will Pool-Fahrzeuge bis 2026 umstellen

Die enviaM-Gruppe hat angekündigt, die Flotte ihrer Pool-Fahrzeuge bis 2026 auf Elektroantriebe umzustellen. Perspektivisch sollen auch weitere Fahrzeuge mit klimafreundlichem Antrieb beschafft werden – etwa für Monteure. Wie der Energiedienstleister mitteilt, seien bereits heute 70 elektrisch betriebene Pkw im Fahrzeug-Pool. Noch in diesem Jahr sollen 60 weitere Elektroautos beschafft werden – ... mehr...

4. August 2021

Avis: EnBW-Ladeguthaben bei Elektroauto-Miete

Wer bei Avis ein Elektroauto mietet, erhält ab sofort ein Ladeguthaben von EnBW mobility+ in Höhe von fünf Euro. Den Gutschein erhalten Avis-Kund*innen bei der Fahrzeugübergabe und können das Guthaben bei der Registrierung als Neukund*innen in der EnBW mobility+ App direkt einsetzen. Mit dem Gutschein werden wohl die wenigsten Kunden ... mehr...

4. August 2021

EnaBle: Forschungsprojekt zu Hybridantrieb für Flugzeuge

Ziel des vom Bund mit acht Millionen Euro geförderten Forschungsverbunds EnaBle ist die Weiterentwicklung und Optimierung eines Hybridantriebssystems für den Flugverkehr, das Brennstoffzellen und Batteriesysteme vereint. Herzstück ist ein elektrisches 250 kW Antriebsstrangmodul, bei dem Druckluft-gespeiste Brennstoffzellen zum Einsatz kommen, wie die an dem Projekt beteiligte Fakultät Ingenieurswissenschaften, Informatik und ... mehr...

4. August 2021

Felyx-E-Roller in drei deutschen Städten unterwegs

Grüne Mobilität verspricht Felyx mit seinem Elektroroller-Sharing-Angebot. Inzwischen sind die E-Scooter des niederländischen Unternehmens in drei deutschen Städten unterwegs. Zuletzt brachte Felyx in seiner bisher größten Markteinführung 1.500 elektrisch betriebene Fahrzeuge auf die Straßen von Berlin – nach Düsseldorf und Hamburg. Die E-Scooter von Felyx können über eine App gefunden, ... mehr...

4. August 2021

eMobility-Dashboard Juli: 25.464 reine Elektro-Pkw

Genau 25.464 Elektroautos wurden im Juli in Deutschland neu zugelassen. Das entspricht einem Zuwachs von 51,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat und einem Anteil von 10,8 Prozent unter allen Neuzulassungen des Monats.  Insgesamt kamen hierzulande über alle Antriebsarten hinweg 236.393 Pkw neu auf die Straße – ein Minus von 24,9 Prozent ... mehr...

4. August 2021

MotoE: BMW stellt künftig ein vollelektrisches Safety Car

Beim Motorrad Grand Prix von Österreich am 15. August auf dem Red Bull Ring wird BMW das neue BMW i4 M50 Safety Car für den FIM Enel MotoE World Cup vorstellen. Bisher wurde für die MotoE ein BMW i8 als Safety Car eingesetzt. „Mit dem BMW i4 M50 starten wir ... mehr...

4. August 2021

Togg will Serienproduktion Ende 2022 starten

Der türkische Elektroautobauer Togg hat den Zeitpunkt für den Start der Serienproduktion des ersten Elektroautos des Landes konkretisiert. Das erste Modell – ein SUV mit einer Reichweite von bis zu 500 Kilometer – soll nach Aussagen von Unternehmenschef Gürcan Karakas im vierten Quartal 2022 in die Serienproduktion gehen. Bisher war ... mehr...

4. August 2021

BMVI startet Förderaufruf zu Nutzfahrzeugen mit alternativen Antrieben

Nachdem die EU-Kommission vor einigen Tagen eine von der Bundesregierung vorgelegte Förderrichtlinie für Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben genehmigt hatte, wurden nun der Richtlinientext und der erste Förderaufruf zum entsprechenden Programm KsNI („Klimaschonende Nutzfahrzeuge und Infrastruktur“) veröffentlicht. Mit der Ende Juli erteilten Genehmigung aus Brüssel konnte der Bund die Förderrichtlinie und ... mehr...